1. Startseite
  2. TV
  3. Jana Pallaske und Sascha Girndt: Besondere Premiere im „Sommerhaus“

Jana Pallaske und Sascha Girndt: Besondere Premiere im „Sommerhaus“

Jana Pallaske und Sascha Girndt: Besondere Premiere im „Sommerhaus“

Schauspielerin Jana Pallaske (42) und Freund Sascha Girndt (44) sind die Nachzügler im diesjährigen „Sommerhaus der Stars“. Die beiden sind ab Folge vier (bei RTL am Dienstag, 12. Oktober um 20:15 Uhr und bereits auf TVNow) der Reality-TV-Show zu sehen und haben RTL vorab verraten, welche besondere Premiere sie im „Sommerhaus“ feiern.

„Wir haben bisher nie zusammengewohnt, deshalb wird uns die Zeit im ‚Sommerhaus‘ sicher auf eine Art näher zusammenbringen“, erklärt Pallaske. Die letzten sieben Monate habe sie barfuß im Dschungel gelebt, Freund Sascha habe viel in Indien gedreht, deshalb werde das „Sommerhaus“ ein „extremer Clash“ für die beiden werden, so die Schauspielerin weiter. In der Promi-WG, in der es bereits zu einigen Streitereien rund um Mike Cees-Monballijn (33) gekommen ist, will das Paar versuchen, „unsere Ruhe beizubehalten, denn wir wissen, dass in der Ruhe eine große Kraft liegt“, sagt Girndt. Wenn es Dinge gebe, die doch mal „die Ruhe arg bedrohen, haben wir unsere Rituale und dadurch einen bekannten Rückhalt“, fügt seine Partnerin hinzu.

Nur eitel Sonnenschein herrscht bei ihnen aber nicht. Zwischen dem Paar gebe es durchaus auch Reibungen, erklärt Pallaske. Ein besonders großes Zerwürfnis habe sogar zu einer bewussten Trennung geführt, „die uns am Ende aber wieder – und dann nochmal viel näher – zusammengebracht hat“. Die besten Beziehungen erlebten richtige Streits. „Wenn man sich dann noch mag und entscheidet, den Weg gemeinsam zu gehen, dann ist das ein gutes Fundament.“

Spiritualität verbindet sie

Das Paar lernte sich 2018 in einem Retreat kennen und ist sehr spirituell. Die beiden führen zum großen Teil eine moderne Fernbeziehung und sind sich einig, dass Freiheit und Tiefe in einer Beziehung keinen Widerspruch darstellen.

Jana Pallaske ist als Schauspielerin und Sängerin bekannt. Nach einer Rolle im Jugend-Kultfilm „Engel & Joe“ 2001 folgten verschiedene TV- und Kinofilme, darunter eine kleine Rolle in Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ (2009) und Auftritte in den Komödien „Männerherzen“ (2011), „Fack ju Göhte“ (2013) und „Vier gegen die Bank“ (2016). Im Jahr 2016 nahm sie an der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ teil und schaffte es mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató (40) auf den dritten Platz. 2018 nahm sie an der zweiten Staffel von „Global Gladiators“ teil. Pallaske hat neben einem Zuhause in Berlin auch eines in einem Baumhaus auf einer Dschungel-Insel in Asien.

Der Berliner Sascha Girndt arbeitet in der Filmbranche als Head Stunt Rigger, oftmals in der Bollywood-Hochburg Mumbai.

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü