1. Startseite
  2. Stars
  3. Will „gewöhnlich“ sein: Auszeit für „Spider-Man“-Star Andrew Garfield

Will „gewöhnlich“ sein: Auszeit für „Spider-Man“-Star Andrew Garfield

Will „gewöhnlich“ sein: Auszeit für „Spider-Man“-Star Andrew Garfield

Andrew Garfield (38) verabschiedet sich aus Hollywood – zumindest vorerst. „Ich werde mich ein wenig ausruhen“, erklärt der Schauspieler im Gespräch mit dem Branchenmagazin „Variety“. Garfield, besonders bekannt als einer der Spider-Man-Darsteller, erzählt auch, warum er diese Pause benötigt.

„Ich muss mich neu kalibrieren und darüber nachdenken, was ich als nächstes tun möchte, wer ich sein möchte und für eine Weile nur ein Mensch sein“, führt Garfield sein Vorhaben aus.

„Ich muss für eine Weile ein bisschen gewöhnlich sein“

Der vielbeschäftigte Schauspieler war zuletzt unter anderem im Film „Spider-Man: No Way Home“ zu sehen. Außerdem war er für seine Rolle in „Tick, Tick… Boom!“ als bester Hauptdarsteller für einen Oscar nominiert. Hier war er zwar Will Smith (53, „King Richard“) unterlegen, Garfield konnte dafür im Januar aber einen Golden Globe gewinnen. Aktuell spielt Garfield in „Under the Banner of Heaven“ mit. Die Serie ist in den USA gerade gestartet, in Deutschland wird sie demnächst als „Mord im Auftrag Gottes“ über Disney+ zu sehen sein.

Nach all dem Trubel muss der Schauspieler sich also zunächst über seine Zukunft bewusst werden und für eine Zeit abschalten: „Ich muss für eine Weile ein bisschen gewöhnlich sein.“

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü