1. Startseite
  2. Stars
  3. Nick Cannon liegt mit Lungenentzündung im Krankenhaus

Nick Cannon liegt mit Lungenentzündung im Krankenhaus

Nick Cannon liegt mit Lungenentzündung im Krankenhaus

Nur einen Tag nach einem Auftritt im New Yorker Madison Square Garden liegt Nick Cannon (42) mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus. Auf Instagram teilte der Comedian und TV-Moderator am Freitagabend (2. Dezember) ein Foto, das ihn mit Schläuchen in einem Krankenhausbett zeigt.

Nick Cannon will „keine Genesungswünsche“

„Okay, ich schätze, ich bin nicht Superman“, schreibt der 42-Jährige dazu. „Ich habe mir versprochen, dass ich nie wieder an diesen Ort zurückkehre. Aber dies ist eine gute Lehre, sich um sich selbst zu kümmern, sonst kannst du dich nicht um andere kümmern.“ Er brauche „keine Genesungswünsche oder Gebete“, so Cannon weiter. Es sei „nur eine Lungenentzündung“: „Nichts, womit ich nicht umgehen kann“.

[sc name=“insta-iframe“ src=“https://www.instagram.com/p/ClsCD5mLH88/?utm_source=ig_embed&ig_rid=4c7fc5f2-1d6c-4985-9d05-15f50cbce792″ ]

„Das Verrückte ist, dass ich erst gestern Abend eine ausverkaufte Show im Madison Square Garden hatte und vor tausenden Fans aufgetreten bin, jetzt liege ich ganz alleine in einem kleinen Krankenhauszimmer. Das Leben ist definitiv eine Achterbahn!“

Cannon fügte den Hashtag #LupusWarrior hinzu. 2012 hatte der kinderreiche Star bekannt gemacht, dass er an der Autoimmunerkrankung Lupus leidet.

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü