1. Startseite
  2. Stars
  3. Marvel-Star Mark Ruffalo bittet Fans um Gebete für Jeremy Renner

Marvel-Star Mark Ruffalo bittet Fans um Gebete für Jeremy Renner

Marvel-Star Mark Ruffalo bittet Fans um Gebete für Jeremy Renner

Hollywood-Star Mark Ruffalo (55) hat seine Fangemeinde dazu aufgerufen, für seinen verunfallten „Avengers“-Kollegen Jeremy Renner (51) zu beten. „Betet für unseren Bruder Jeremy Renner, für eine vollständige und schnelle Genesung“, schrieb Ruffalo am Dienstag in einer Instagram-Story. Die beiden waren in allen drei „Avengers“-Filmen zusammen aufgetreten. Dabei war Renner als Hawkeye und Ruffalo als Bruce Banner zu sehen, der sich in Hulk verwandeln konnte.

Auch „Guardians of the Galaxy“-Regisseur James Gunn (56) meldete sich zu Wort. „Mein Herz ist bei Jeremy Renner“, schrieb der Filmemacher und mittlerweile Co-Vorsitzende bei DC Studios auf Twitter.

Renners Zustand kritisch, aber stabil

Renner wurde am Montag operiert, nachdem er sich am Neujahrstag auf seinem Grundstück in Reno, Nevada, bei einem Schneepflug-Unfall Verletzungen zugezogen hatte und per Flugzeug in ein Krankenhaus gebracht worden war. In einer Erklärung, die dem „People“-Magazin vorlag, sagte Renners Sprecher: „Wir können bestätigen, dass Jeremy ein stumpfes Brusttrauma und orthopädische Verletzungen erlitten hat und heute, am 2. Januar 2023, operiert wurde. Er ist von der Operation zurückgekehrt und bleibt auf der Intensivstation in kritischem, aber stabilem Zustand.“

Renner ist nicht nur durch seine Marvel-Auftritte bekannt. Er war bisher zweimal für einen Oscar nominiert, für seine Rollen in „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“ (2008) und „The Town – Stadt ohne Gnade“ (2010). Renner ist zudem der Star der Paramount+-Serie „Mayor of Kingstown“. Auch im „Mission Impossible“-Franchise war er zu sehen. In der Marvel-Serie „Hawkeye“ von Disney+ trat er 2021 zuletzt als zielsicherer Bogenschütze auf.

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü