1. Startseite
  2. Stars
  3. Jessica Haller: „Wir werden ab sofort jedes Jahr nochmal heiraten“

Jessica Haller: „Wir werden ab sofort jedes Jahr nochmal heiraten“

Jessica Haller: „Wir werden ab sofort jedes Jahr nochmal heiraten“

Jessica Haller (32) hat vor Kurzem mit „Love Will Bring You Home“ ihren eigenen Weihnachtssong veröffentlicht, zu dem es nun auch ein Video gibt. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news erzählt die Ex-„Bachelorette“ und Influencerin, warum Weihnachten eine besondere Bedeutung für sie hat, wie sie dieses Jahr das Fest feiert und ob ihre im Mai 2021 geborene Tochter Hailey-Su schon etwas von der Weihnachtszeit mitbekommt.

Außerdem verrät sie, wie sie den ersten Hochzeitstag mit Ehemann Johannes Haller (34) Mitte Dezember zelebrieren wird, was sie sich für das neue Jahr wünscht und ob sie für immer auf der spanischen Insel Ibiza leben will.

[youtube https://www.youtube.com/embed/BCVHftheNDw&w=480&h=360]

Weihnachten steht vor der Tür. Wie werden Sie feiern? Bleiben Sie auf Ibiza oder sind Sie während der Weihnachtszeit auch mal in Deutschland?

Jessica Haller: Wir feiern Weihnachten mit der ganzen Familie. Unsere Familie ist in ganz Deutschland verteilt, also haben wir entschieden, alle einzupacken um gemeinsam in den Bergen Weihnachten zu feiern. 

Wie unterscheidet sich Weihnachten in Spanien von einem Fest in Deutschland?

Haller: Es ist auf jeden Fall viel wärmer. Wir lieben die Musik und das Tanzen, was sich am stärksten von Weihnachten in Deutschland unterscheidet. Für uns gehören aber Schnee und Kälte zu einem schönen Fest dazu und wir freuen uns auf ein Weihnachtsfest im Schnee.

Weihnachten

Haben Sie Traditionen, die an Weihnachten nicht fehlen dürfen?

Haller: Polnische Piroggi. Dieses Jahr feiern wir in Österreich und lassen uns einfach mal überraschen.

Bekommt Ihre Tochter Hailey-Su schon richtig etwas von der Weihnachtszeit mit? Erklären Sie Ihr das Fest und seine Bedeutung?

Haller: Na klar. Wir werden alle zusammen in die Kirche gehen. Auch wenn Hailey noch nicht wirklich begreifen wird, um was es geht, soll sie trotzdem die Ruhe und die Besinnung an Weihnachten spüren. Oma und Opa werden unsere Tochter sicher wieder überhäufen und wir dürfen uns hinterher überlegen, wie wir die Geschenke nach Ibiza bekommen.

Wie wichtig sind Ihnen Geschenke an Weihnachten, setzen Sie sich dabei ein Limit?

Haller: Ehrlich gesagt hatten wir das bisher nie thematisiert. 2020 war unser erstes Weihnachtsfest, hier hat mir Johannes an Heiligabend einen Heiratsantrag gemacht, den Verlobungsring geschenkt und letztes Jahr haben wir an Weihnachten geheiratet. Somit war es bisher noch kein wirkliches Thema, aber ich liebe Geschenke.

Sie haben dieses Jahr auch einen Weihnachtssong veröffentlicht, der „Love Will Bring You Home“ heißt. Was bedeutet für Sie „zu Hause“?

Haller: Zuhause ist für uns kein Ort, sondern ein Gefühl. Wir haben kein echtes Zuhause. Wir sind 2021 vollständig ausgewandert und wohnen bisher zur Miete, so dass es das „örtliche Zuhause“ noch nicht wirklich gibt, aber wir vermissen das überhaupt nicht, weil das WIR das Zuhause ist. Genau darum geht es in dem Song.

Singen Sie schon immer und haben Sie jemals Gesangsunterricht genommen?

Haller: Ich habe schon immer für mich gesungen. In meiner letzten Wohnung hatte ich das Glück, dass im Haus ein Musiklehrer gewohnt hat, mit dem ich regelmäßig gesungen habe. Als ich 2020 bei „Pretty in Plüsch“ teilgenommen habe, haben wir täglich gesungen und ich war dabei einfach so glücklich. Kann auch an den Hormonen gelegen haben, weil ich ja schwanger war und ich noch niemandem davon erzählt hatte.

Vor zwei Jahren haben Sie an Heiligabend einen Antrag bekommen. Wie war der Moment für Sie?

Haller: Das war das schönste Weihnachten meines Lebens, wurde nur von dem letzten Jahr überholt, als wir das erste Weihnachten zu dritt gefeiert haben. 

Am 17. Dezember haben Sie Ihren ersten Hochzeitstag. Werden Sie ihn speziell feiern?

Haller: Wir haben uns zu unserem ersten Hochzeitstag ein besonderes Geschenk gemacht. Wir werden ab sofort jedes Jahr nochmal heiraten. In diesem Jahr werden wir in Dubai in der Wüste heiraten als Kontrast zum Vorjahr und danach fahren wir gemeinsam mit der Familie wieder ins Zillertal, an den Ort, an dem wir uns getraut haben.

Wie werden Sie Silvester verbringen und mit wem feiern Sie?

Haller: Bisher haben wir keine Pläne. Vermutlich werden wir einen ganz gemütlichen Abend mit Freunden und der Familie machen. Bleigießen und lecker essen.

Wie sieht Ihre persönliche Bilanz 2022 aus und was wünschen Sie sich für 2023?

Haller: 2022 war ein super intensives Jahr. Wir haben so viel gearbeitet wie noch nie zuvor in unserem Leben. In meinem Song geht es auch darum, dass wir zwar so viel gearbeitet haben, viel Stress hatten, aber solange wir uns haben, alles gut ist. Für 2023 wünschen wir uns mehr Zeit als Familie.

Haben Sie noch weitere musikalische Pläne?

Haller: Im Moment möchten wir das erst mal alles genießen. Ich träume davon, ein Album aufzunehmen, mal schauen was noch so passiert.

Vermissen Sie Deutschland grundsätzlich und könnten Sie sich vorstellen, wieder zurückzukehren?

Haller: Es gibt vieles, was ich an Deutschland liebe und in meinem Alltag auf Ibiza vermisse. Im Moment sind wir total glücklich. Ob wir eines Tages wieder nach Deutschland kommen, kann ich nicht ausschließen, aber das ist momentan nicht geplant.

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü