1. Startseite
  2. TV
  3. TV-Tipps am Montag

TV-Tipps am Montag

TV-Tipps am Montag

20:15 Uhr, ZDF, Die Frau im Meer, Krimi

Nach einem verpassten Anruf und einer beunruhigenden Mailboxnachricht seiner ehemaligen Kollegin Hella Christensen (Barbara Auer) macht sich Simon Kessler (Heino Ferch) auf den Weg nach Nordholm. Sein Instinkt sagt ihm, dass etwas nicht stimmt. Hellas Segelboot wird auf dem Meer geborgen. Eine Soko mit der neuen Kommissarin Lena Jansen (Isabell Polak) an der Spitze übernimmt die Ermittlungen. Auf dem Boot finden die Ermittler Blutspuren von Hella sowie ihr Handy.

20:15 Uhr, Sat.1, Sweethearts, Komödie

In Anbetracht ihres großen Schuldenberges sieht Mel (Hannah Herzsprung) nur noch einen Ausweg: einen Diamantenraub. Bedauerlicherweise geht der Plan nach hinten los und die alleinerziehende Mutter sieht sich gezwungen, eine Geisel zu nehmen. Doch auch hier scheint das Glück nicht auf Mels Seite zu sein. Schließlich muss sie sich nun mit Franny (Karoline Herfurth) und ihrer eigenwilligen Art herumplagen, während die Polizei den beiden dicht auf den Fersen ist.

20:15 Uhr, Das Erste, Werk ohne Autor, Drama

Die DDR in den 1950er Jahren: Der hochtalentierte Maler Kurt Barnert (Tom Schilling) ist auf dem Weg, ein bedeutender Künstler des Sozialistischen Realismus zu werden. An der Dresdener Kunstakademie lernt er die begabte Modestudentin Ellie (Paula Beer) kennen. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick – und schon bald zieht Kurt als Untermieter in die großbürgerliche Villa von Ellies Familie ein. Dass ihr Vater, der angesehene Frauenarzt Professor Seeband (Sebastian Koch), wegen seiner NS-Verbrechen unter falschem Namen in dem Arbeiter- und Bauernstaat untertauchen musste, ahnt Kurt nicht.

20:15 Uhr, RTL, Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche, Quizshow

Zum Start ins neue Jahr haben die Kandidaten die Chance, drei Millionen Euro abzuräumen. Um den nie dagewesenen Höchstgewinn wird eine Woche lang in fünf aufeinanderfolgenden Shows bei RTL gespielt. Am Freitag ist das Finale. Wer tritt eine Heldenreise an? Alles ist möglich.

20:15 Uhr, kabel eins, Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben, Actionthriller

Der Cop John McClane (Bruce Willis) ist wieder zur falschen Zeit am falschen Ort. Es verschlägt ihn nach Moskau, wo er seinen Sohn Jack (Jai Courtney) aus dem Gefängnis holen muss. Beim Anhörungstermin überschlagen sich die Ereignisse: Nach einer Explosion im Gerichtsgebäude flieht Jack mit dem mitangeklagten Russen Kamarov (Sebastian Koch). John folgt den beiden, aber auch eine Gruppe von schwerbewaffneten Gangstern ist ihnen dicht auf den Fersen.

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü