1. Startseite
  2. TV
  3. TV-Tipps am Montag

TV-Tipps am Montag

TV-Tipps am Montag

20:15 Uhr, Das Erste, Mordkommission Istanbul: Einsatz in Thailand, Krimi

Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) und sein Assistent Mustafa Tombul (Oscar Ortega Sánchez) reisen in einer ungewöhnlichen Mission nach Bangkok. Ihr Auftrag lautet, den in der Türkei festgenommenen Mafiaboss Worawit Luang (Solarsin Ngoenwichit) an die thailändischen Behörden zu überstellen. Kaum haben sie Luang abgeliefert, läuft der Auslandseinsatz völlig aus dem Ruder. Özakin und Mustafa werden bei einem blutigen Überfall entführt und ins Versteck der Gangster mitten im Urwald verschleppt.

20:15 Uhr, kabel eins, Total Recall, Sci-Fi-Actionthriller

Um seinem frustrierenden Alltag im Jahr 2084 zu entfliehen, bucht Fabrikarbeiter Douglas Quaid (Colin Farrell) ein virtuelles Abenteuer. Die Erinnerungen eines echten Geheimagenten sollen zu seinen eigenen werden. Doch bei der Behandlung geht etwas schief – plötzlich wird Quaid als Spion verfolgt. Sogar seine Ehefrau (Kate Beckinsale) wendet sich gegen ihn. Enthalten die neuen Erinnerungen mehr Wahrheit als das, was er bisher für sein Leben hielt?

20:15 Uhr, RTL, Wer wird Millionär? – Das Phänomen: Promis zwischen Tränen und Triumph, Reportage

Günther Jauch staunt selbst immer wieder, dass gerade Promis bei ihm auf dem Stuhl besonders ins Schwitzen geraten. Denn sie haben die Chance richtig viel zu gewinnen – aber auch zu verlieren – und dabei geht es um viel mehr als Geld! Das treibt viele große Stars an ihre Grenzen – und sorgt gerade deshalb für legendäre TV-Highlights. Und gerade wenn Unerwartetes passiert, dann entstehen Momente für die Ewigkeit.

20:15 Uhr, arte, Die Herzogin, Historiendrama

England 1774: Die 17-jährige Georgiana Spencer (Keira Knightley) schwebt im siebten Himmel. Sie wird den zweitmächtigsten Mann von England (Ralph Fiennes) heiraten. Doch das vermeintliche Liebesglück ist nur von kurzer Dauer, denn Romantik ist ein Fremdwort für den frisch angetrauten Herzog. Wenn es ihm geht, dient Sexualität ohnehin nur einem Ziel: möglichst schnell einen männlichen Erben zu bekommen. Doch genau daran droht die Ehe der beiden zu zerbrechen.

22:00 Uhr, ONE, Banklady, Krimidrama

Hamburg in den frühen 1960er Jahren. Gisela Werler (Nadeshda Brennicke) ist Anfang 30, einsam, unverheiratet. Eines Tages ertappt sie ihren Verehrer Uwe (Andreas Schmidt) und den Lebemann Peter (Charly Hübner) mit einem Geldkoffer. Sie spioniert ihnen hinterher und erwischt sie bei einem Bankraub. Als Uwe die Nerven verliert, bietet sich Gisela kurzerhand als Ersatz an und Peter gibt ihr eine Chance. Bei ihrem ersten Überfall wird die Bankräuberin zunächst nicht ernst genommen, doch dann gewinnt sie die Oberhand – die Banklady ist geboren. Die Polizei ist fassungslos. Eine Frau als Bankräuber, das hat es noch nie gegeben.

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü