1. Startseite
  2. Stars
  3. Trauerfeier: Sarg von Benedikt XVI. wird auf den Petersplatz gebracht

Trauerfeier: Sarg von Benedikt XVI. wird auf den Petersplatz gebracht

Trauerfeier: Sarg von Benedikt XVI. wird auf den Petersplatz gebracht

Abschied von Benedikt XVI. (1927-2022): Am heutigen Donnerstag (5. Januar) findet die Beerdigung des am 31. Dezember 2022 verstorbenen emeritierten Papstes im Vatikan statt. Die Zeremonie hat am Morgen begonnen: Der Sarg wurde von Trägern auf den Petersplatz gebracht. Zehntausende Katholiken werden dort erwartet, die sich von dem Verstorbenen verabschieden wollen.

Prominente Gäste

Aus Deutschland reisen zur Trauerfeier sowohl Bundeskanzler Olaf Scholz (64) als auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (66) an. Ebenfalls erwartet werden Berichten zufolge Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella (81) und Ministerpräsidentin Giorgia Meloni (45) sowie aus dem spanischen Königshaus Sophia (84), die Mutter von König Felipe (54), und Belgiens König Philippe (62) sowie seiner Ehefrau, Königin Mathilde (49). Benedikts Nachfolger, Papst Franziskus (86), leitet die Beisetzungsfeierlichkeiten auf dem Petersplatz.

Joseph Ratzinger, wie Benedikt XVI. mit bürgerlichem Namen hieß, war von 2005 bis 2013 amtierender Papst. 2013 trat er als erster Papst seit 1294 aus freien Stücken von seinem Amt zurück und lebte seitdem zurückgezogen in einem Kloster im Vatikan.

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü