1. Startseite
  2. TV
  3. „The Masked Singer“: Der Mops und die Chili sind dabei

„The Masked Singer“: Der Mops und die Chili sind dabei

„The Masked Singer“: Der Mops und die Chili sind dabei

Am 16. Oktober startet die ProSieben-Show „The Masked Singer“ in eine neue Runde. Jetzt hat der Sender weitere Masken präsentiert. Die Chili ist eine davon. Der Aufbau der Maske macht es der Ankündigung zufolge unmöglich, sich damit hinzusetzen. Das Kostüm besteht aus 154 Einzelteilen, „die in liebevoller Feinarbeit zusammengesetzt wurden und die Chili zu einem heißen, schillernden Hingucker“ machen.

Der Mops ist ebenfalls mit von der Partie: Er hat nicht nur treuherzige Hundeaugen, sondern ist ein Liebesbote, wenn auch etwas kurzsichtig. „Ein drolliges Wesen, aber in der Herstellung liefern wir eine wahre Materialschlacht“, verrät Gewandmeisterin Alexandra Brandner. „Durch die vielen Accessoires wie das lange, kuschelige Fell, Pfeil & Bogen oder die riesigen Flügel war es ein langer Prozess, bis das Kostüm tatsächlich fertiggestellt war.“

Welcher Promi verbirgt sich unter den Masken?

Neben Chili und Mops wurde auch schon der Hammerhai vorgestellt. Sieben weitere Masken sind ebenfalls Teil der Show. Welche Promis sich darunter verstecken, gilt es herauszufinden. Im Rateteam versuchen Ruth Moschner (45) und Rea Garvey (48) gemeinsam mit den Zuschauern und einem wöchentlich wechselnden Rategast die Hinweise zu deuten und den prominenten Undercover-Sängern auf die Schliche zu kommen. Matthias Opdenhövel (51) moderiert „The Masked Singer“.

Die fünfte Staffel „The Masked Singer“ läuft ab 16. Oktober 2021 immer samstags, 20:15 Uhr, live auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü