1. Startseite
  2. Stars
  3. Take That sollen bei König Charles‘ Krönungsfeier auftreten

Take That sollen bei König Charles‘ Krönungsfeier auftreten

Take That sollen bei König Charles‘ Krönungsfeier auftreten

Die Krönung von König Charles III. (74) soll unter anderem mit einem Konzert auf Schloss Windsor gefeiert werden. Wie die britische „The Sun“ berichtet, könnte zu dem Anlass eine britische Erfolgsband auf der Bühne stehen. Demnach sollen Gary Barlow (52), Mark Owen (51) und Howard Donald (54) als Take That performen. Zudem wird spekuliert, dass sich Jason Orange (52), der die Gruppe 2014 verließ, seinen ehemaligen Kollegen für das Konzert anschließt.

Robbie Williams (49), der 1995 Abschied von der Band nahm und als Solokünstler durchstartete, soll hingegen einen Auftritt mit der Band ausgeschlossen haben. „Die größten Namen und Acts der Weltmusik werden für das Konzert in Betracht gezogen, erklärte eine Quelle der „Sun“. „Take That stand ganz oben auf dieser Liste und ein echter Coup für die Organisatoren.“ Als weitere Acts des Abends, der live bei der BBC ausgestrahlt werden soll, werden Kylie Minogue (54) und Schwester Dannii Minogue (51) oder auch Lionel Richie (73) gehandelt.

Die Feierlichkeiten zur Krönung von Charles III.

Die Krönungszeremonie findet am 6. Mai in der Londoner Westminster Abbey statt. 2.000 Gäste sollen geladen sein. An dem Tag soll es zudem eine Kutschenprozession und den traditionellen Auftritt der Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes geben. Am Sonntag, den 7. Mai, sind auf Schloss Windsor das Musikkonzert und eine Lichtshow geplant. Am 8. Mai gibt es für die Briten dann einen zusätzlichen Feiertag mit Events zu Ehren von Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren.

(jom/spot)

Bild: Mark Owen, Howard Donald und Gary Barlow (v.l.) sollen bei einem Musikkonzert auf Schloss Windsor auftreten. / Quelle: Steve Vas/Featureflash/ImageCollect

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü