1. Startseite
  2. TV
  3. Pedro Pascal vergaß sein „The Last of Us“-Casting

Pedro Pascal vergaß sein „The Last of Us“-Casting

Pedro Pascal vergaß sein „The Last of Us“-Casting

Auf dem US-Streamingdienst HBO Max sorgt gegenwärtig die neue Serie „The Last of Us“ für Aufsehen. Ex-„Game of Thrones“- und „The Mandalorian“-Star Pedro Pascal (47) spielt in der düsteren Videospiel-Adaption die Hauptrolle. Er verkörpert den Überlebenden Joel – doch sein Casting in der Show war Pascal zwischenzeitlich entfallen. Das enthüllte der Schauspieler jetzt bei Late-Night-Talker Jimmy Fallon (48) in dessen „Tonight Show“, wie in einem Video aus der Sendung auf YouTube zu sehen ist.

Pedro Pascal vergaß sein Casting durch Schlaftablette

Pascal berichtet in dem unterhaltsamen Clip, dass er sich während des Besetzungsprozesses zu „The Last of Us“ gerade in London aufhielt, während Showrunner Craig Mazin („Chernobyl“, 51) ihm aus Los Angeles das Drehbuch zur Pilotepisode zuschickte. Im Anschluss bat die Produktion Pascal „‚ein wenig länger wach zu bleiben, um mit Neil Druckmann zu sprechen'“, dem Schöpfer des Videospiels, auf dem die HBO-Serie basiert.

Zu diesem Zeitpunkt, so Pascal, sei es in London aufgrund der Zeitverschiebung allerdings schon sehr spät am Abend gewesen. Während er wartete, habe er eine Schlaftablette eingenommen, da er aufgeregt gewesen sei, und noch dazu am darauffolgenden Morgen aufstehen musste. Dann sei der ersehnte Anruf gekommen, und Pascal sei informiert worden, dass er seine Wunschrolle erhalten hat.

„Ich erinnerte mich nicht“

Als er am nächsten Morgen aufwachte, habe er sich aufgrund der eingenommenen Schlaftablette jedoch nicht an sein Casting erinnern können. „Ich will diesen Job wirklich, und werde den ganzen Tag neben dem Telefon warten“, dachte sich Pascal nach eigener Aussage zu diesem Zeitpunkt. Als er dann jedoch auf sein Telefon schaute, habe er Glückwunsch-Nachrichten gesehen, und es sei ihm wieder eingefallen: „Ach ja, ich habe den Job“.

Die am 15. Januar 2023 gestartete Serie „The Last of Us“ hat bei HBO Max ein überaus erfolgreiches Debüt hingelegt. Nicht nur beeindrucken die Zuschauerzahlen im linearen Programm von HBO sowie die Abrufwerte bei HBO Max, auch auf der Kritiken-Sammelseite Rotten Tomatoes liegt „The Last of Us“ (Stand: 3. Februar) bei einem ganz hervorragenden Wert von 96 Prozent positiver Kritiken. HBO Max hat seine Erfolgsproduktion folgerichtig auch bereits um eine zweite Staffel verlängert.

(lau/spot)

Bild: Hollywood-Star Pedro Pascal war zwischenzeitlich entfallen, dass er in „The Last of Us“ besetzt wurde. / Quelle: DFree/Shutterstock.com

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü