1. Startseite
  2. Stars
  3. Missgeschick bei Fahrradtour: Joe Biden stürzt mit Rad

Missgeschick bei Fahrradtour: Joe Biden stürzt mit Rad

Missgeschick bei Fahrradtour: Joe Biden stürzt mit Rad

Joe Biden (79) verbringt das Wochenende in Rehoboth Beach im US-Bundesstaat Delaware, um gemeinsam mit seiner Frau Jill Biden (71) 45. Hochzeitstag zu feiern, den das Paar am vergangenen Freitag (17. Juni) zelebrierte. Am Samstagmorgen schwang sich der US-Präsident in Begleitung seiner Sicherheitsleute und seiner Ehefrau auf sein Fahrrad.

Joe Biden: „Mir geht es gut“

Wie Fotos und ein kurzer Clip zeigen, die unter anderem der britischen „Daily Mail“ vorliegen, musste Biden auf der Tour ein kleines Missgeschick verkraften: Der 79-Jährige fiel vom Fahrrad, nachdem er sich Passanten nähern wollte, die ihm Begeisterungsrufe entgegenbrachten. Beim Versuch, vom Rad abzusteigen, fiel er seitlich um, richtete sich jedoch wenige Momente danach wieder auf.

Zuvor wurden ihm viele helfende Hände vom Secret Service und den restlichen Anwesenden entgegengestreckt. Reportern vor Ort versicherte Biden, dass es ihm gut gehe und seine Schuhe sich in den Pedalen verfangen hätten. Der US-Präsident konnte wieder aufs Rad steigen und offenbar seine Tour fortführen. Wie das Weiße Haus laut „New York Post“ in einem Statement bekannt gab, sei Biden wohlauf. „Es ist keine medizinische Versorgung notwendig. Der Präsident freut sich darauf, den Rest des Tages mit seiner Familie zu verbringen.“

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü