1. Startseite
  2. Stars
  3. Hollywood-Star Zendaya trauert um „Euphoria“-Kollegen Angus Cloud

Hollywood-Star Zendaya trauert um „Euphoria“-Kollegen Angus Cloud

Hollywood-Star Zendaya trauert um „Euphoria“-Kollegen Angus Cloud

Der Schauspieler Angus Cloud (1998-2023) ist im Alter von nur 25 Jahren gestorben. Bekannt wurde er insbesondere für die Rolle des Drogendealers Fez in der HBO-Produktion „Euphoria“. Seine Serienkollegin Zendaya (26) verabschiedet sich nun mit rührenden Zeilen.

https://www.instagram.com/p/Cvaft3SL4Zr/

„Worte reichen nicht aus, um die unendliche Schönheit von Angus […] zu beschreiben“, schreibt der Hollywood-Star bei Instagram. Zendaya sei „so dankbar, dass ich die Chance hatte, ihn in diesem Leben kennenzulernen, ihn einen Bruder zu nennen, seine warmen, gütigen Augen und sein strahlendes Lächeln zu sehen oder sein ansteckendes Lachen zu hören“. Sie müsse selbst lächeln, wenn sie nur daran denke.

Angus Cloud konnte „jeden Raum erhellen“

Zendaya wisse, dass die Leute bei gestorbenen Menschen oft die Wendung nutzen, dass diese „jeden Raum erhellen konnten, den sie betreten haben“ – aber Cloud sei darin der Beste gewesen. „Ich möchte ihn gerne so in Erinnerung behalten. Bei all dem grenzenlosen Licht, der Liebe und der Freude“, die Cloud immer geschenkt habe. „Ich werde jeden Moment schätzen“, schreibt sie weiter. In ihrem Herzen sei die Schauspielerin bei der Mutter und der Familie des Verstorbenen.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wurde Cloud im Haus seiner Familie in Oakland, Kalifornien, tot aufgefunden. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt. „Letzte Woche hat er seinen Vater zu Grabe getragen und mit diesem Verlust sehr zu kämpfen gehabt“, heißt es jedoch in einer Erklärung der Familie. „Der einzige Trost, den wir haben, ist das Wissen, dass Angus jetzt wieder mit seinem Vater vereint ist, der sein bester Freund war.“

Hilfe bei Depressionen und Suizidgedanken bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

(wue/spot)

Bild: Zendaya und Angus Cloud auf einem Event im vergangenen Jahr. / Quelle: Getty Images/Matt Winkelmeyer/VF22/WireImage for Vanity Fair

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge