1. Startseite
  2. Stars
  3. Angelina Jolie wird am Broadway von Tochter Vivienne unterstützt

Angelina Jolie wird am Broadway von Tochter Vivienne unterstützt

Angelina Jolie wird am Broadway von Tochter Vivienne unterstützt

Angelina Jolie (48) hat eine neue persönliche Assistentin – ihre Tochter Vivienne (15). Wie das Online-Portal „Entertainment Tonight“ erfahren hat, wird die Hollywood-Schauspielerin bei einem geplanten Broadway-Projekt von ihrer 15-jährigen leiblichen Tochter unterstützt. Demnach fungiert Jolie als Produzentin für das Musical „The Outsiders“. Vivienne Jolie-Pitt arbeitet als ehrenamtliche Assistentin ihrer Mutter an dem Projekt mit und wird dadurch ebenfalls an der Produktion des Broadway-Stücks beteiligt sein.

In einem Statement sagte Angelina Jolie dem Online-Portal, dass ihre Tochter sie stark an ihre eigene Mutter Marcheline Bertrand erinnere. „Viv erinnert mich an meine Mutter, da es ihr nicht darum geht, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, sondern andern Kreativen eine Stütze zu sein“, so die Schauspielerin, die gemeinsam mit Ex-Mann Brad Pitt (59) sechs Kinder hat.

„Vivienne liebt Musicals“

Ihre 15-jährige Tochter denke sehr viel über das Theater nach und nehme ihre Aufgabe sehr ernst. „Sie arbeitet hart daran, ihr Bestes zu geben“, so Jolie. Ein Insider verriet dem „ET“ zudem, dass Angelina ihre Tochter, seit diese ein kleines Mädchen war, mit ins Theater nehme. „Vivienne liebt Musicals“, so die Quelle.

Anfang des Jahres hätten sich Mutter und Tochter die Weltpremiere von „The Outsiders“ in San Diego angesehen und sich beide in das Musical verliebt. Daraufhin hätten sich die beiden mit Susan E. Hinton (75), der Schriftstellerin, auf deren Buch das Theaterstück basiert, getroffen. Dadurch sei Angelina Jolie dazu inspiriert worden, am Broadway als Produzentin des Stücks aktiv zu werden.

Darum geht es in „The Outsiders“

Das Buch aus dem Jahr 1967 thematisiert den Konflikt zwischen zwei rivalisierenden Banden, die sich durch ihren gesellschaftlichen Status voneinander unterscheiden. Die „Greasers“ entstammen der Arbeiterklasse, während die „Socs“ zur Oberschicht gehören. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive vom jugendlichen Protagonisten Ponyboy erzählt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Angelina Jolie mit einem ihrer Kinder zusammenarbeitet. Laut „ET“ waren ihre Söhne Maddox (22) und Pax (19) als Regieassistenten im kommenden Film „Without Blood“ involviert, bei dem sie als Regisseurin tätig war. Außerdem hat Jolie die Kinder Zahara (18), Shiloh (17) und Vivienne Zwillingsbruder Knox (15).

(the/spot)

Bild: Angelina Jolie im Kreis ihrer Töchter Shiloh, Vivienne und Zahara (von links nach rechts). / Quelle: Featureflash Photo Agency/Shutterstock

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge