1. Startseite
  2. Stars
  3. Kim Kardashian und Kanye West entspannt beim Sorgerecht?

Kim Kardashian und Kanye West entspannt beim Sorgerecht?

Kim Kardashian und Kanye West entspannt beim Sorgerecht?

Obwohl Kanye West (44) und Kim Kardashian (41) nun offiziell getrennt sind, gibt es noch einige Dinge zu klären – wie die Frage, wie das Paar mit dem Sorgerecht für die Kinder umgehen möchte. Das US-Promi-Portal „TMZ“ spekuliert, dass dieses nicht im klassischen Sinne geklärt werden wird. Stattdessen sehe es danach aus, dass die Kids bei Kardashian leben werden, während der Rapper sie so oft sehen können werde, wie er möchte.

Klassische Vereinbarung nicht mit Kalender vereinbar

Laut Quellen aus dem direkten Umfeld von West sei eine klassische Sorgerechtsvereinbarung, die bestimmt, wer die Kinder wann bekommt, mit dem Terminkalender des Musikers nicht zu vereinbaren. Auch wenn die Scheidung verrückt gewesen sein soll, sagen Quellen des Portals, seien die Sorgerechtsfragen bisher größtenteils friedlich geklärt worden. Wann immer West in Los Angeles ist und die Kinder sehen möchte, habe Kardashian dies ermöglicht. Im Gegensatz dazu könnte es demnach ungemütlich werden, wenn eine Vereinbarung genau ausgeklügelt werden müsste.

Reality-TV-Star und Unternehmerin Kardashian hatte im Februar 2021 nach knapp sieben Jahren Ehe die Scheidung von West eingereicht. Die beiden haben gemeinsam vier Kinder: North (8), Saint (6), Chicago (4) und Psalm (2). Mittlerweile sind West und Kardashian wieder offiziell Single. US-Medien hatten zuletzt übereinstimmend berichtet, dass ein Richter einem entsprechenden Antrag der 41-Jährigen nachgekommen sei. In der Scheidung müssen aber weiterhin Einzelheiten geklärt werden.

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge

Menü