Gabriel Kelly: Das plant er nach seinem „Let’s Dance“-Sieg

Gabriel Kelly: Das plant er nach seinem „Let’s Dance“-Sieg

Gabriel Kelly (22) hat sich am Freitagabend den Titel „Dancing Star 2024“ geholt und zeigte sich über seinen „Let’s Dance“-Sieg bei RTL (auch via RTL+) überglücklich. Der frisch gekürte Supertänzer will dem Tanzparkett auch weiterhin treu bleiben, wie er im ersten Interview nach dem Finale verraten hat.

Er will nun öfter nach Bremen reisen

Denn im Gespräch mit Frauke Ludowig (60) direkt nach der Show erzählte der Sohn von Sänger Angelo Kelly (42), dass er „garantiert“ Privatstunden bei seiner Tanzpartnerin Malika Dzumaev (33) in Bremen nehmen werde. „Ich weiß, das wird viel kosten, aber… Die ganze ‚Let’s Dance‘-Gage werde ich dafür ausgeben!“ Ob er angesichts seiner grandiosen Leistung im Finale – die Jury vergab ihm für alle drei Tänze die volle Punktzahl – noch viel lernen kann, sei allerdings dahingestellt. Doch da er im Herbst wie die übrigen Finalisten Detlef D! Soost (53) und Jana Wosnitza (30) bei der „Let’s Dance“-Tour dabei sein wird, kann ein bisschen weitere Übung sicher nicht schaden.

Er habe „ganz viele Tanzschritte“ aus den drei gemeinsamen Monaten mit seiner Tanzpartnerin mitgenommen, schwerzte Gabriel Kelly noch. Dzumaev betonte, es sei „eine ganz besondere Staffel“ für sie gewesen und sie werde die vielen schönen Moment mit dem 22-Jährigen nie vergessen. Dass die zwei zu einem guten Team zusammengewachsen sind, zeigte sich nicht nur auf dem Parkett, sondern auch in einem Einspieler während des Finales. Dort fand Kelly, dass die Freundschaft zu der 33-Jährigen der „größte Gewinn“ der Show sei. Sie wiederum sagte im Interview mit Frauke Ludowig: „Ich möchte einfach Gabriel danke sagen, dass er immer mir zu hundert Prozent vertraut hat – und ja, an uns geglaubt hat, als Einheit, als Team!“

Nach der Samba fühlte er sich frei im Kopf

Die größte Herausforderung im Finale habe für ihn die Samba dargestellt, erzählte Kelly. Als die gelungen sei, habe er gesagt: „Wir machen es einfach genauso weiter. Genau mit dieser Freiheit, mit diesem freien Kopf. Einfach nur wir beide auf der Tanzfläche, und niemand anders! Und das hat sich dann auch durch die ganze Show Gott sei dank durchgezogen – mit Höhen und Tiefen. Und am Ende stehen wir jetzt hier und sind einfach überglücklich!“

Auch in seiner Instagramstory meldete er sich noch in der Nacht zu Samstag bei den Fans, die für ihn angerufen hatten: „Es ist der Wahnsinn. Danke danke danke an Euch! Wir sind überglücklich.“

(ae/spot)

Bild: Überglücklich: Gabriel Kelly und Malika Dzumaev nach ihrem Sieg der „Let’s Dance“-Staffel 2024. / Quelle: RTL/Stefan Gregorowius

Das könnte dir auch gefallen

Mehr ähnliche Beiträge